Von Weiglathal bis Büchenbach

(mor) Für einen schönen und geselligen Tag auch ohne große sportliche Herausforderung bedankte sich Harald Friedrich, der Vorstand des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth. Die Pistenschwinger hatten ihre Mitglieder und Partner auf den "Bierquellenwanderweg" ins Fränkische eingeladen. Gestartet wurde in Weiglathal, wo beim beginnenden Dorffest ein Blick in die Felsenkeller und in eine Oldtimersammlung möglich war. Durch den Lindenhardter Forst vorbei an den Sieben Brünnlein ging es nach Lindenhardt. Im Garten des Blockhauses der Brauerei Kürzdörfer schmeckten Schäuferle und Gänsebraten besonders gut. Anschließend führte der Weg nach Leups zur Brauerei Gradl. An der Kapelle in Leups waren die Pistenschwinger Zaungäste bei einer Kindstaufe nach fränkischer Tradition. Vorbei an Quellen und Weihern am Eichetsbühl ging die Wanderung nach Büchenbach zur letzten Station. In der Brauerei Herold ließen sich die Sportsfreunde nochmals das süffige fränkische Bier und die deftigen Brotzeiten schmecken. Sportwartin Rosi Ohla hatte den geselligen Wanderausflug organisiert.

Weitere Bilder von der Wanderung gibts hier: Juni 2016 Wanderung Bierquellenweg