Zur Nachtwanderung machten sich die Mitglieder des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth auf. Über die Kollermühle, den Fürstenweiherdamm und das Moos führte der Weg nach Pressath. Vorstand Harald Friedrich belohnte mit „flüssigem Birnen- und Himbeerobst“ die Marschierer. Er dankte auch Sportwartin Rosi Ohla, sie hatte die Wanderung organisiert. Mit leckeren Speisen und Getränken wurden die Pistenschwinger in der etwas anderen Gaststätte „Schnitt und Schnatterei“ in Pressath verwöhnt bevor sie wieder zum nächtlichen Heimweg aufbrachen.

Weitere Bilder dazu gibt es hier: Nachtwanderung Februar 2018