"Erste Hilfe rettet Leben ist ein Slogan den man häufig auf Plakaten, Ausschreibungen zu Kursen und anderem liest. Allerdings hilft es niemanden, nur die Worte abzudrucken, sondern beim Eingang eines Notrufs muss es auch jemanden geben, der diesen annimmt und in ein Auto steigt und hilft. Als Skiclub ist es uns ein besonderes Anliegen, Eure Arbeit zu unterstützen. Denn auch beim Sport wird häufig Hilfe benötigt!"
Der Vorstand des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth, Harald Friedrich, würdigte so die Arbeit der Helfer vor Ort. Auch sei es nicht mehr selbstverständlich, dass diese Aufgabe ehrenamtlich in der Freizeit gemacht werde, dankte Friedrich den jungen BRKlern, die in Grafenwöhr die HvO's stellen. Bei der Sitzung im Gasthof „Zum Stichn“ überreichten der Vorstand und Schatzmeister Thomas Keck einen Scheck in Höhe von 300 Euro für das neue HvO-Fahrzeug. Patrick Hößl, Jasmin Träger und Felix Graf bedankten sich für die Spende und boten an, für den Skiclub auch einmal einen Erste Hilfe Kurs abzuhalten.