(mor) Nach einer langen Zwangspause war es für den Skiclub Pistenschwinger wieder die erste Aktivität. Gleich mit 25 Teilnehmer starten die Sportfreunde zur Panorama-Radtour. Von Gössenreuth führte die Strecke nach Eschenbach, entlang dem Rußweiher, weiter über die Fronlohe, Burggrub und Sassenreuth zum Aussichtsturm auf dem Kalvarienberg am Kitschenrain. Mit einem Picknick, Kaffee, Kuchen und Kücheln und einen weitem Blick vom Aussichtsturm wurden die Radlfahrer für ihre Mühen entlohnt. Die Rückfahrt erfolgte über Tagmanns, Görglas und Kirchenthumbach zurück nach Eschenbach. Die traditionelle Abschlusseinkehr erfolgte im Hotel, Gasthof am Rußweißer, bevor es zurück nach Gössenreuth ging. Vorsitzender Harald Friedrich dankte Sportwartin Rosi Ohla, die die Radtour organisiert und für das Picknick am Kitschenrain gesorgt hatte.

 

Der Aussichtsturm auf dem Kitschenrain bei Kirchenthumbach war Ziel der Panorama-Radtour des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth.