Berichte

Pistenschwinger-Nachtwanderung führt nach Eschenbach

(mor) Zum Restaurant Rußweiher führte die Winternachtwanderung des Skiclubs Pistenschwinger. Wetter, Strecke und die Stimmung passten für die seit langem geplante Nachtwanderung. Von der Gößenreuther Kapelle über den alten Bahndamm entlang des Eschbachs und des Rußweihers zogen die 20 Wanderer nach Eschenbach.

Mit einer flüssigen Stärkung

(mor) 15 Jahre Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth und 1500 Euro Spenden für wohltätige Zwecke und Einrichtungen. Ihre Konzerte und das Vereinsjubiläum nahmen die Gössenreuther Skifahrer als Anlass, Schecks an die Mittelschule Grafenwöhr, die Kindertagesstätte St. Theresia, die Aktion Lichtblicke, die "KlinikClowns Bayern e. V." am Klinikum Weiden und an eine bedürftige Familie in der Region

Von Weiglathal bis Büchenbach

(mor) Für einen schönen und geselligen Tag auch ohne große sportliche Herausforderung bedankte sich Harald Friedrich, der Vorstand des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth. Die Pistenschwinger hatten ihre Mitglieder und Partner auf den "Bierquellenwanderweg" ins Fränkische eingeladen. Gestartet wurde in Weiglathal, wo beim beginnenden Dorffest ein Blick in die

Für Ohren und Augen

(mor) Richie Necker und seine Freunde begeistern die Grafenwöhrer. Und zwar nicht nur mit Coversongs.

Mit Coversongs von Rock- und Popgrößen und eigenen Liedern aus dem kommenden Album "All time favourites" begeisterten "Richie Necker & Friends" beim Benefizkonzert des Skiclubs Pistenschwinger Gößenreuth. Ein Ohr und viel Applaus spendeten die Zuhörer auch der Vorband

(mor) In die Schloßschänke nach Rupprechtsreuth führte die Radtour des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth am 22. Mai 2016. Die Radlerstrecke führte über den Creußen- und Haidenaab-Radweg über Pechhof vorbei an Steinfels und den Manteler Badeweihern nach Rupprechtsreuth. Bei Familie Melchner kehrten die Radler ein. In Rupprechtsreuth stieß Clubmitglied und Paralympics-Teilnehmer Wolfgang Stöckl

Skifahrt in den Reitsamerhof und die Sportwelt Amadé

(mor) "Im Schnee is schee - von Flachau über Altenmarkt bis Zauchensee" sang Manfred Kichmeyer. Der Salzburger Rockbarde und Liederschreiber gestaltete musikalisch den Abend im Reitsamerhof anlässlich des 15 jährigen Gründungsjubiläums des Skiclubs "Pistenschwinger Gössenreuth". Vier Tage waren die Skifreunde in der Sportwelt Amadé

(mor) Rosi Ohla ist neue Sportwartin des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Harald Friedrich und der weitere Vorstand bestätigt. Entgegen zu positiven Berichten von sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten quälen den Skiclub Sorgen um den Übungsleiter-Nachwuchs.

Mit dem Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung eröffnete Schriftführer Hans-Joachim

Großer Andrang herrschte beim Ski- und Sportbasar der Pistenschwinger Gößenreuth.
Über 450 Artikel registrierten die Helfer bei der Annahme. Gebrauchte Skier für Kinder und Erwachsene, Snowboards, Schlittschuhe, Inliner, Skateboards, Eishockeyzubehör, Schlitten, Bobs, Bekleidungsartikel, Schutzausrüstungen für Skifahrer, Skater und weitere Artikel waren zu finden.
Die Mitglieder um Vorsitzenden

Die „Pistenschwinger“ beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder am Wandertag in Grafenwöhr.

Mit 9 Teilnehmern startete die Gruppe am Sonntag, den 11.10.2015 um 9:00 Uhr am Jugendheim.

Bei kühler aber sonniger Witterung wurde die 10 km – Strecke mit Pause an der Stempelstelle in Gmünd nach ca. 2 Stunden bewältigt.

Im Anschluss gab es im Jugendheim eine wohlverdiente Brotzeit für die

Pistenschwinger testen Teile des neuen Radwegenetzes

mor) 20 Radfahrer machten sich bei der Frühlingstour des Skiclubs Pistenschwinger Gößenreuth auf den Weg zum Gasthaus Glashütte bei Friedersreuth. Sportwart Robert Wächter hatte die Strecke von Grafenwöhr über Gößenreuth, Bärnwinkel, Pressath, die Winterleite und die Steinbruchhütte zur Glashütte ausgesucht.

Dort stärkten sich die Teilnehmer