Berichte

Gößenreuth. (mor) Frau Holles Gunst nutze der Skiclub Pistenschwinger mit einem Kinderskikurs. 23 Mädchen und Jungs im Alter von 4 - 14 Jahren stiegen am Samstag und Sonntag, den 26. und 27. Januar auf die Skier. Auf der Suche nach Schnee fand der Skiclub mit dem Kurs am Flecklift in Warmensteinach optimale Bedingungen. Die Übungsleiter Harald Friedrich, Robert Wächter, Sandra Regner unterstützt

Gössenreuth. (mor) "Wir haben St. Anton und Ischgl überlebt" können im Jargon der bekannten Après Skihits die Pistenschwinger Gössenreuth behaupten. Mit über 60 Teilnehmern aus Grafenwöhr und der Region sowie Gästen aus Weiden und Regensburg führte die Viertagefahrt des Skiclubs dieses Jahr erstmals in die populärsten Skigebiete Tirols.

Quartier bezog die Gruppe im Viersterne-Hotel Schrofenstein

Lisa Wahlandt und Markus Engelstädter – zwei Profimusiker zogen einmal mehr das Grafenwöhrer Publikum in ihren Bann. Mit einem fulminanten Weihnachtskonzert entführten die beiden Ausnahmekünstler ihre begeisterten Zuhörer dem Stress der Vorweihnachtszeit. Die Aula des St. Michaelswerkes öffnete erstmals ihrePforten für ein Konzert dieser Art und bot eine wundervolle Atmosphäre und Kulisse für das

Viel Spaß hatten die Teilnehmer der Familienfahrt des Skiclubs Pistenschwinger in den Kletterwald Pottenstein. Bei strahlendem Sonnenschein ging's mit dem Göttel-Bus von Gössenreuth ins Fränkische. Vor dem Klettergarten stieg die Spannung als die Ausrüstung verteilt wurde und eine perfekte Einweisung durch das Personal erfolgte. Beim "Vorklettern" wurden die Sicherheitsbestimmungen nochmals

Gößenreuth. (mor) "Wir können auch ohne Schnee etwas unternehmen", hieß es in der Einladung des Skiclubs Pistenschwinger an seine jungen Mitglieder, die sich im Winter auch an den Skikursen beteiligen. Die sommerliche "Schatzsuche", zu der Jugendleiterin Birgit Seitz, unterstützt von Martina Friedrich, eingeladen hatte, machte den Kindern Spaß und unterstrich das Bemühen der Pistenschwinger um

Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth lud zur Familienskifahrt

"Zack die Bohne", "Blitzis", "Sauser Lauser" und "Teenies" hießen die Gruppen, die bei der Familienskifahrt mit Jugendskikurs der Pistenschwinger auf den Hängen von Schladming wedelten. Mustergültig von Vorsitzenden Harald Friedrich und Jugendwartin Birgit Seitz organisiert, hatte die Familienfahrt wieder ein riesiges positives

Das Fazit der Kinder nach dem Kurs beim Skiclub Pistenschwinger lässt auf weiteren begeisterten Nachwuchs hoffen. Cool waren auch die Temperaturen: Bis zu minus 22 Grad wurden gemessen. Spaß hatten die Mädchen und Buben, gut verpackt im Ski-Outfit, trotzdem und ein paar Stunden schickte die Sonne sogar ihre wärmenden Strahlen auf die Piste.

Qualität statt Quantität war diesmal am Tannenberglift

Gössenreuth. (mor) Auf den Pisten von vier Skigebieten in der Sportwelt Amadé war der Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth unterwegs. Mit Teilnehmern aus Grafenwöhr und der Region sowie Gästen aus Weiden und Regensburg nahm die Viertagesskifahrt der Pistenschwinger bei bestem Schnee und Sonnenschein in Saalbach-Hinterglemm ihren Auftakt. Mühlbach am Hochkönig erwies beim traumhaftem Schnee und

Gössenreuth. (mor) 17 Mädchen und Jungs hatten bei ihren ersten Schritten auf den Skiern großen Spaß. Erfolgreich konnte der Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth den ersten Anfänger-Skikurs abschließen. Auf der Suche nach Schnee fanden die Pistenschwinger einen idealen Anfängerberg auf dem Fleckllift in Warmensteinach, wo die Ski-Anfänger und ihre Ausbilder sehr freundlich aufgenommen wurden

Hans Gleißner tritt ab - Jetzt Harald Friedrich an der Spitze des Skiclubs Pistenschwinger

Grafenwöhr/Gößenreuth. (mor) Die Ära des Skiclub-Präsidenten Hans Gleißner ging bei den Neuwahlen der Pistenschwinger zu Ende. Sein bisheriger Stellvertreter Willi Moller dankte Gleißner für seine zehnjährige Tätigkeit an der Spitze des Vereins und meinte: "Nicht nur die legendären, gestochenen und mit