(mor) Über Stock und Stein im Fichtelgebirge führte die Herbstwanderung des Skiclubs Pistenschwinger Gössenreuth. 

Die Tour starte mit einem Aufstieg über das Seehaus zum Nußhardt. Hier bot sich ein weiter Blick über die Höhen des Fichtelgebirges zum Ochsenkopf und Schneeberg. In Karches kehrten die Grafenwöhrer im Waldrasthaus zur Brotzeit ein. Bei Sonnenschein und traumhafter Kulisse ging es vorbei am Fichtelsee und seinen Felsformationen zum Weißmainfelsen.

Zum Ausklang und Belohnung mit einem leckeren Essen kehrten die Wanderer im Restaurant Museo in Fichtelberg ein. Pistenschwinger Vorstand Harald Friedrich dankte Sportwartin Rosi Ohla für die Organisation und das Aussuchen der herrlichen Wanderstrecke.

Weitere Bilder dazu gibt es hier: Oktober 2018 Wanderung Fichtelgebirge